fbpx

Geschäftsadresse in Frankfurt – Das sind die Vorteile

Warum eine Geschäftsadresse in Frankfurt?

Es gibt zahlreiche Gründe, seine Geschäftsadresse in Frankfurt anzumelden, auch wenn man vielleicht vorwiegend aus dem Home Office im Umland arbeitet. Eine solche Domiziladresse wird heute auch gerne als Virtual Office bezeichnet. Das bedeutet, dass die offizielle Geschäftsadresse des Unternehmens zwar in der Mainmetropole registriert ist, die tatsächliche Büroarbeit aber nicht zwangsläufig dort stattfindet. Anders als ein reines Postfach, bieten Coworking Spaces den bei ihnen registrierten Firmen aber die Möglichkeit, die existierenden Büros bei Bedarf auch zu nutzen und Klienten dorthin einzuladen.

Aber wozu das Ganze? Eine Geschäftsadresse in Frankfurt bedeutet vor allem eines: Prestige. Es ist kein Geheimnis, dass wir mit jedem Ort automatisch bestimmte Aspekte assoziieren. Eine Domiziladresse in Frankfurt kann entscheidend für ein gutes Image und einen seriösen Firmenauftritt sein. Doch ein Virtual Office in Frankfurt zu haben, bietet viele weitere Vorteile, die weit über Standortmarketing hinausgehen. In diesem Artikel soll es um all diese Vorzüge gehen.

Der perfekte Ort für eine Geschäftsadresse in Frankfurt

Domiziladresse Frankfurt: Bei den Großen mitspielen

Finanzplatz Frankfurt: diese Worte haben wir schon oft in den Nachrichten gehört und meist ist das, was an der Frankfurter Börse passiert, ein Indikator für die allgemeine wirtschaftliche Entwicklung des Landes. Die Stadt hat einen einmaligen Ruf in Deutschland, und das nicht erst seit Kurzem. Seit dem Mittelalter ist Frankfurt als Handels- und Messestadt weithin bekannt.

In diese Tradition stehen also Gründerinnen und Gründer, Startups und Selbstständige, die ihre Geschäftsadresse in Frankfurt anmelden. Wer zum Beispiel  seine Domiziladresse in Frankfurt Ostend registriert, der ist nicht nur in direkter Nachbarschaft zur Europäischen Zentralbank, sondern auch in Gesellschaft bekannter Automarken wie Porsche und Jaguar und umgeben von Agenturen, Wirtschaftsprüfern und Steuerberatern.  Wer bei den Großen mitspielen will, ist hier mit seiner Domiziladresse in Frankfurt genau richtig.

Geniales Standortmarketing durch ein Virtual Office Frankfurt

Ein Virtual Office in Frankfurt bietet sich auch auf der Zeil an. Mit einem Firmenschild direkt an der größten Einkaufsstraße der Stadt lassen sich gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Durch die hohen Besucherzahlen wird die sogenannte Exposure, also wie viele Leute auf den Firmennamen aufmerksam werden, enorm gesteigert. Gleichzeitig können besonders Startups mit solch einer Toplage bei Kunden punkten, denn die Geschäftsadresse in Frankfurt strahlt automatisch Seriosität aus.

Gutes Standortmarketing bringt einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil und sichert den Erfolg des Unternehmens in Folge. Eine Adresse an einem unbekannten Ort fördert das Image einer Firma nicht. Daher sollte eine Geschäftsadresse in Frankfurt nicht hinter anderen Marketingmaßen anstehen sondern vielmehr Kern der Vermarktungsstrategie sein. Die Domiziladresse in Frankfurt wird nicht nur beim Gewerbeamt oder im Handelsregister  hinterlegt, sie steht auch auf Visitenkarten und im digitalen Zeitalter natürlich im Impressum der Firmenwebsite, über welche Kundenkontakte hergestellt werden. Wenn sich dort das Image von Frankfurt auf das Unternehmen überträgt, sind die ersten Aufträge auch für jedes Startup garantiert.

Kosten sparen mit einer Geschäftsadresse in Frankfurt

Wie eingangs angekündigt, gehen die Vorteile einer Geschäftsadresse in Frankfurt weit über den seriösen Firmenaufritt hinaus. Viele Startup-Gründer denken, dass sie am Anfang keine andere Wahl haben, als ihre private Adresse, von der aus Home Office betrieben wird, als Domiziladresse des neuen Unternehmens zu registrieren. Dieser Irrtum wird zusätzlich durch den Ruf Frankfurts verstärkt. Dort sind die „Big Player“. Die Kosten für ein Büro in Frankfurt kann sich kaum ein Startup leisten.

Das kann stimmen, muss es aber nicht: Ein Virtual Office in Frankfurt kostet nur einen Bruchteil dessen, was das Mieten eines dauerhaften Büros kosten würde. Gerade in Coworking Spaces, ist man auf junge Unternehmen ausgerichtet und die individuelle Anpassung an die Bedürfnisse der einzelnen Firmen steht an erster Stelle. Die Kosten bleiben bei der Anmeldung einer reinen Geschäftsadresse in Frankfurt also minimal und gleichzeitig genießt man alle Vorteile des Standortes.

Besprechungsraum

Die Privatsphäre wahren und besuchbar sein

Eine private Adresse steht nicht nur in puncto Standortmarketing  einer Domiziladresse in Frankfurt nach. Die Adresse eines Unternehmens ist in der Regel öffentlich einsehbar. Wer also seine Privatsphäre wahren möchte und Berufliches von Privatem sauber trennen will, der ist gut beraten nicht einfach die Adresse seines Home Office anzumelden. Niemand mit dem man in einer Geschäftsbeziehung ist, muss genau wissen, wo man wohnt. Zudem entstehen mit einer Domiziladresse in Frankfurt keine Probleme, sollte man einmal umziehen.

Ein entscheidender Vorteil eines Virtual Office in Frankfurt bei einem Coworking Space, liegt darin, dass das Virtual Office ganz leicht zum tatsächlichen Büro werden kann. Das wird auch von Gründungsportalen gerne empfohlen. So muss niemand wichtige Kunden in das Chaos seines Home Office in der Peripherie einladen. Anders als bei einer reinen Postadresse oder den verschmähten Briefkastenfirmen,  verwandelt sich das Virtual Office bei Bedarf in eine besuchbare Adresse. Wer seine Geschäftsadresse in einem Coworking Space in Frankfurt hat, kann jederzeit einen Konferenzraum an seiner eigenen Domiziladresse mieten und wichtige Kundentermine dort stattfinden lassen.
Vor einem solchen Businessmeeting empfängt eine freundliche Sekretärin die Kunden. Dieser Service, die zentrale Lage in der Stadt und die professionellen Räumlichkeiten verhelfen jedem Unternehmen, ob Startup oder längst etabliert, zu einem professionellen Firmenauftritt und wirken unterstützend bei der Kundenakquise.

Das Netzwerken erleichtern durch unser Virtual Office Frankfurt

Wer seine Geschäftsadresse in Frankfurt anmeldet, profitiert bei der Kundenakquise  nicht nur von exzellentem Standortmarketing und einer professionellen Umgebung für Meetings, sondern erleichtert sich zugleich das Networking. Zum einen wird die Wettbewerbsfähigkeit gesteigert, da ein Unternehmen mit Domiziladresse in Frankfurt leichter auf Google Maps zu entdecken ist. Jeder der sich dort Frankfurts Zentrum ansieht wird automatisch auf Firmen aufmerksam, die auf der Karte erscheinen. Idealerweise sind darunter potentielle Kunden. Ein Virtual Office in Frankfurt bedeutet, dass eine Firma leichter zu finden ist und so stetig Aufmerksamkeit bekommt.

Zum anderen kann man sein aktives Networking auf das nächste Level bringen. Hat man sein Virtual Office in einem Coworking Space, kann man dieses nicht nur bei Kundenterminen zum tatsächlichen Büro machen. Wenn man sich entscheidet den Coworking Space als Arbeitsplatz zu nutzen, ist man sofort in einem jungen, dynamischen Umfeld, mit zukunftsfähigen Startups und potentiellen Investoren. So ist es möglich, direkt vor Ort Networking zu betreiben und die Vorteile der Domiziladresse in Frankfurt voll auszuschöpfen

Sekretariatsservice in Anspruch nehmen

Natürlich muss nicht jeder, der seine Geschäftsadresse in Frankfurt hat, auch vor Ort sein. Auch aus dem Home Office kann Sekretariatsservice in Anspruch genommen werden. Für Unternehmen mit reinem Virtual Office in Frankfurt wird in einem Coworking Space die Post entgegengenommen und dann gescannt oder weitergeleitet. Dieser Luxus fällt bei einem normalen Postfach weg. Besonders entscheidend ist dies für deutsche Unternehmen, deren Mitarbeiter nicht im Inland sind. Der Gesetzgeber gibt nämlich vor, dass jede deutsche Firma sicherzustellen hat, dass Post im Land angenommen wird. Über die Geschäftsadresse in Frankfurt erhält man zudem eine Frankfurter Ortsrufnummer für das Telefon. Das Standortmarketing wird also perfekt abgerundet und man muss sich um nichts weiter kümmern.

Über uns

Neue Arbeitswelten in einem persönlichen Netzwerk

Neue Arbeitswelten in einem persönlichen Netzwerk eröffnen dir viele Möglichkeiten. Wir unterstützen dich sogar bei deiner Arbeit mit unserem Netztwerk.
Arbeitsplätze, Konferenzräume, Coworking Spaces und auch virtuelle Büros kann man bei uns mieten. Wir haben uns aus der Idee heraus gegründet, ein Netzwerk von Unternehmern zu erschaffen. Dadurch entstehen Möglichkeiten der Zusammenarbeit und man kann seine Ideen produktiver umsetzen.
Gerne sprechen wir auch von einem beruflichen Zuhause in dem man sich individuell einrichten kann.
Werde Teil unser Gemeinschaft und vereinbare einen Besichtigungstermin. Du findest uns am Standort K-1 BusinessClub Hauptwache oder Ostend!

Coworking Space Frankfurt - K-1 BusinessClub
K-1 BusinessClub